Julia und Romeo

Die Geschichte von Romeo und Julia ist die wohl berühmteste und zugleich traurigste Liebesgeschichte der Welt. Warum musste sie so ein dramatisches Ende nehmen? Hätte ihre Geschichte einen anderen Verlauf genommen, wenn die Beiden gewusst hätten, wie kurz ihre gemeinsame Zeit währt?

Julia und Romeo durchleben ihre Geschichte noch einmal. Eine neue Chance? 

"Das Théâtre Mont d’Hiver war im Herbst 2018 mit zwei Vorstellungen von "Julia und Romeo" auf dem 5. Dürener Papiertheatertreffen zu Gast. Vor jeweils ausverkauften Reihen verstanden es Birthe und Sascha Thiel virtuos, die Wurzeln des traditionellen Papiertheaters mit einer klaren Ästhetik zu verknüpfen - sowohl in der Gestaltung des Bühnenbildes als auch im präzisen und fokussierten Spiel. Publikum und Macher waren begeistert." 
Dieter Powitz
Düren Kultur
- Leitung -

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ThéÂtre Mont d'Hiver